A A A
Home »  Aktuelles » 
23.09.2020
Von: Frau Danyluk

Tag der Nachhaltigkeit - Schulgarten AG

Mit Beginn des Schuljahres 2016/2017 startete nach einer längeren Pause wieder eine Garten-AG für die Jahrgangsstufe 3 und 4in der Grundschule Lindheim.

Ziel des ersten Jahres war es, den Schulgarten neu zu strukturieren und insbesondere die Gemüsebeete neu anzulegen. Diese Aufgabe wurde von den Schülern der Garten-AG mit viel Einsatz und Freude erfolgreich umgesetzt. Am Ende ist daraus ein kleines Schmuckstück entstanden.

Zu Beginn pflegten die Kinder 5 Beete, in denen Erdbeeren, Himbeeren, Erbsen, Tomaten, Salat, Gurken, Kürbisse, Radieschen, Möhren, Kartoffel, Mais, Zwiebeln und vieles mehr wachsen.

In den folgenden Jahren ist der Garten immer weiter angewachsen. Es wurde z. B. ein Insektenhotel aufgestellt, ein Feuerbohnen-Tipi gebaut und ein Barfußpfad angelegt.

 

Im Frühjahr 2019 wurden zur Schaffung besseren Wachstumsbedingungen und zur Erleichterung der Arbeiten von den Schülern der Garten-AG mit viel Spaß und Ehrgeiz drei neue Hochbeete aus Holz aufgebaut. Für die Befüllung der Hochbeete wurden neben Erde viele weitere natürliche Materialien verwendet. Als Bodenschicht haben wir den Rückschnitt unserer Stauden und Bäume verwendet. Als nächste Schicht kam Rasenschnitt zum Einsatz, der teilweise sogar von den Schülern aus dem eigenen Garten zur Schule gebracht bzw. gespendet wurde.

Unsere Idee ist es, das Gemüse unter natürlichen Bedingungen aufzuziehen und einen Beitrag zur Nachhaltigkeit zu leisten. Daher ist eine Verwendung von Kunstdüngern für uns vollkommen ausgeschlossen. Sollte es erforderlich sein, planen wir, zukünftig auf organische Dünger zurückzugreifen.

 

Insgesamt hat sich aus unserer Sicht der Aufwand beim Bau der Hochbeete auf jeden Fall gelohnt. Wir beobachten seitdem ein besseres Wachstum, können mehr ernten und natürlich auch mehr naschen 😉.

Ganz nebenbei ermöglicht uns der Schulgarten unmittelbar und begreifbar die Vorgänge der Natur zu erleben, unsere Sinne bei Naturbeobachtungen zu schulen und Verantwortung für Natur und Umwelt zu übernehmen!

Die Garten-AG ist auch in diesem Schuljahr wieder aktiv und plant bereits weitere Aktivitäten. Ein Hauptkriterium für die Zukunft ist dabei ein noch stärkerer Fokus auf Nachhaltigkeit.