A A A
Home »  Aktuelles » 
22.11.2019
Von: Frau Kaufmann

Weihnachtspäckchen für Kinder in Not

Bis Montag, 18. November 2019 haben die Kinder der Grundschule Lindheim wieder fleißig Geschenke für ärmere Kinder in den Ländern Rumänien, Ukraine und Bosnien-Herzegowina in die Schule mitgebracht. Gemeinsam mit ihren Klassenlehrern haben die Schüler die Geschenke (Schulhefte, Haarspangen, Süßigkeiten, Spiele, Buücher, uvam.) in Schuhkartons gepackt und mit Geschenkpapier umwickelt.
Die fertig gepackten Geschenke haben sie anschließend unter den Weihnachtsbaum im Foyer gelegt. Am Freitag, 22. November 2019 haben zwei Kollegen die 97 Geschenke zu einer Sammelstelle der Stiftung "Kinderzukunft" gebracht. Ebenso wurden die Geldspenden der Eltern und des Kollegiums, die in diesem Jahr 77 Euro betrugen, übergeben.
Wir bedanken uns bei allen Eltern und Grundschülern für die vielen Spenden und hoffen, dass wir den Kindern in den betroffenen Ländern eine schöne Weihnachtszeit bereiten können.