A A A
Home »  Aktuelles » 
24.03.2010

Autorenlesung mit Frau Uschi Flacke

Zu den inzwischen schon zur guten Tradition gewordenen Lindheimer Literaturtagen wurde zur diesjährigen Autorenlesung Frau Uschi Flacke eingeladen. Die Literaturtage fanden am 15. März 2010 für die Klassen 1 und 2 und am 16. März 2010 für die Klassen 3 und 4 statt.

Dank ihres fernsehreifen Auftritts gelang es Uschi Flacke schnell, die Kinder zum aufmerksamen Zuhören zu motivieren. Im 1 und 2. Schuljahr begeisterte sie alle Kinder mit ihrem Musical „Käfer Max“. Käfer Max ist sehr traurig und wütend, weil er niemanden hat, der ihn mag. Auf der Suche nach Freunden begegnet er vielen Tieren, die er zum Teil bewundert. Seine Wut verschwindet erst, als er eine Ameise aus der Umgarnung einer Spinne vor dem Tod rettet und diese sich mit einem Kuss bedankt. Da glüht er plötzlich wie ein Glühwürmchen und es wird ihm ganz warm um sein Herz. Schließlich findet er viele Freunde und seine Wut ist wie weggeblasen. Frau Flacke begleitete ihre Lieder mit Gitarre oder Akkordeon.

Im 3. und 4.Schuljahr stellte sie den Kindern zunächst einige ihrer inzwischen 44 Bücher vor. Danach gelang es ihr sehr schnell, die Kinder durch ihr schauspielerisches Talent und lebendiges Vorlesen aus ihrem Buch „Hexenhut und Monstermaul“ zu begeistern. Die Kinder wurden aufgefordert, selbst einen spannenden Schluss zu finden und eine fantastische Geschichte zu schreiben.

Ein weiteres Anliegen Frau Flackes war es, den Kindern ein wenig Medienkompetenz zu vermitteln. Spielerisch erarbeitete sie mit ihnen, dass Filme im Fernsehen nie die Wirklichkeit darstellen.

Frau Flackes vielseitige Begabungen zeigen sich in ihrer Fernseh- und Rundfunkarbeit. Neben ihrer Autorentätigkeit arbeitet sie als Kabarettistin und Musikerin.

Frau Faßbinder freute sich, Frau Flacke ein zweites Mal in der Grundschule Lindheim begrüßen zu dürfen.